Autorenlesung: Jürgen Herres – Marx und Engels, Porträt einer intellektuellen Freundschaft

Der Historiker Dr. Jürgen Herres, Mitarbeiter an der Marx-Engels-Gesamtausgabe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, gilt als profunder Kenner der Lebensläufe von Karl Marx und Friedrich Engels und ihrem geistigen Zusammenwirken. Sein Buch erhellt die Entstehungsgeschichte des Marxismus, beschreibt aber auch anschaulich den Familien- und Arbeitsalltag der beiden Autoren und die sozialen und politischen Besonderheiten ihrer Zeit.
Treffpunkt: Altes Baumwolllager, Engels-Platz 2, 51766 Engelskirchen (Eintritt frei)