Das Bergische Land in historischen Karten

Der renommierte Diplom-Geograph Uwe Schwarz gibt in seinem Vortrag einen nicht alltäglichen Einblick in die Kunst der Erstellung historischer Karten von der Renaissance bis ins 19. Jh. Nicht in erster Linie als Gebrauchsgegenstände, sondern vor allem als repräsentative Kunstwerke gedacht, die den besonderen Rang ihrer Auftraggeber hervorheben sollten, unterstreichen sie die Besonderheit und Vielfalt der erfassten Territorien. Mit der Genauigkeit heutiger Kartographie zwar nicht vergleichbar, vermitteln sie dem Betrachter in ihrer liebevollen Komposition aber den Stolz der Landesherren auf ihr Herrschaftsgebiet.

Eintritt frei

Gummersbach, Halle 32, Obergeschoss – Raum L.&C., Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach