2021

5. Mai 1821: Napoleon stirbt im Exil auf der Insel St. Helena – Erinnerung an die Franzosenzeit im Bergischen

Als der schon 1814 abgedankte französische Kaiser Napoleon, nach der Herrschaft der 100 Tage 1815 von der Koalition seiner Gegner in der Schlacht bei Waterloo endgültig besiegt und fortan auf der entlegenen Insel St. Helena im Südatlantik vor der westafrikanischen Küste interniert, nach sechsjähriger Verbannung am 5. Mai 1821 verstarb, war seine Ära längst beendet und Europa hatte sich auf … weiterlesen

Battenberg und das Bergische Land

Zum Tode von Prinz Philip sei an die Beziehungen seiner Mutter, Prinzessin Alice von Griechenland zum Bergischen Land erinnert. Für die Einwohner des alten Kreises Gummersbach, bzw. der Freien Reichsherrschaft Gimborn-Neustadt ist es schon über 200 Jahre her, dass man von engen Verbindungen zum Londoner Hof sprechen konnte. War doch der letzte Landesherr auf Gimborn, Graf Johann-Ludwig von Wallmoden-Gimborn, ein … weiterlesen

Vorstellung der Jahresgabe 2021

Pünktlich zu Ostern erhielten die Mitglieder des BGV Abteilung Oberberg ihre Jahresgabe frei Haus per Post in Form des Heftes „Nothelfer, Heilpflanzen, Gesundheitspioniere – Oberbergs Weg zur modernen Medizin“.  Dafür gilt unser Dank dem Autor, unserem Ehrenvorsitzenden Dr. Alexander Rothkopf sowie Frau Klinkert und Herrn Meißner für die Redaktion. Als sich Anfang 2020 einige Vorstandsmitglieder mit Personen beschäftigten, die in … weiterlesen

BGV Oberberg gratuliert Kurt Hamburger zum 90. Geburtstag

Die Abteilung Oberberg des Bergischen Geschichtsvereins gratuliert herzlich einem ihrer ältesten Mitglieder, Kurt Hamburger in Waldbröl, zum 90. Geburtstag. Geboren im Raum Aachen haben ihn die Kriegsereignisse vom westlichen Rheinland ins östliche Rheinland, unseren Südkreis gebracht. Der Pädagoge engagierte sich seit 1993 in unserer Abteilung und brachte in gleicher Weise Kennerschaft und Expertise mit auf dem Gebiet des Karten- und … weiterlesen

Auch der Kaiser von Oberberg – Zum Start ins BGV-Jahr 2021: Dreimal 18. Januar – Gedenktage der deutschen Geschichte

Am 18. Januar erinnert der Bergische Geschichtsverein an ein Ereignis, das in mehrfacher Hinsicht für Oberberg bedeutend war: Heute vor 150 Jahren wurde nach dem siegreichen deutsch-französischen Krieg im Spiegelsaal von Schloss Versailles Wilhelm König von Preußen (1797-1888) zum Deutschen Kaiser proklamiert. Mit dem Deutschen Kaiserreich formte sich aus den deutschen Kleinstaaten erstmals ein Deutscher Nationalstaat. Dieser feste äußere Rahmen … weiterlesen