Featured post

Bensberger Impressionen – Heimatforscher Max Morsches führt durch seine Stadt

Max Morsches ist ein bergisches Urgestein. Der ehemalige Mathematiklehrer und begeisterte Hobbysportler, seine besondere Vorliebe gilt dem Rhönrad, ist besonders durch seine vielfältigen Forschungen in der Heimatgeschichte bekannt geworden. In unermüdlicher Arbeit setzte und setzt er ein facettenreiches Bild seiner Heimatstadt Bergisch Gladbach zusammen. Lange war er Vorsitzender der Abt. Rhein-Berg im Bergischen Geschichtsverein, 2006 erhielt er für seine heimatgeschichtlichen … weiterlesen

Featured post

Vereint in Europa – Jubiläumsfahrt des BGV Oberberg nach Prag und Südböhmen

Zugegeben, das Wetter war sehr launisch und es hat oft geregnet, aber auch das zog eine Parallele zum Oberbergischen. Jedenfalls tat es der erwartungsfrohen Stimmung keinen Abbruch, als am 29. Mai 2024 fast 50 Mitglieder und Freunde des BGV Oberberg zu einer lange geplanten fünftägigen Exkursion nach Tschechien aufbrachen. Zu seinem 100. Geburtstag wollte der Verein den Spuren nachgehen, die … weiterlesen

Featured post

1000 Jahre Abtei Brauweiler – Ein kulturhistorischer Rundgang

Zur Mittagsstunde des 4. Mai 2024 trafen sich 24 Mitglieder und Gäste des Bergischen Geschichtsvereins, Abteilung Oberberg um mit Dr. Uwe Bathe und einer weiteren kompetenten Führerin des LVR einen Rundgang durch die geschichtsträchtige Abtei zu machen. Dr. Bathe, der Anfang der 2000er Jahre seine Dissertation über den romanischen Kapitelsaal der Abtei als umfangreiches Forschungsprojekt betrieben hat, ging ausführlich auf … weiterlesen

Featured post

Walprugele-Waldtbruill-Waldbröl – Mitgliederversammlung des BGV Oberberg im Südkreis

Am 20. April 2024 trafen sich Mitglieder und Freunde des Bergischen Geschichtsvereins bei strahlendem Frühlingswetter zur Jahreshauptversammlung der Oberbergischen Abteilung im Bürgerdorf am Alsberg in Waldbröl. Der Verein feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen. In einem einleitenden Begrüßungswort verwies die Waldbröler Bürgermeisterin Larissa Weber auf die Breitenwirkung, die von der Arbeit historischer Vereine ausgehen. Mit der Ausleuchtung der regionalen … weiterlesen

Featured post

Visionen und Rückblicke – Kaminabend des BGV Oberberg in Waldbröl

Am 16. April 2024 trafen sich zahlreiche Mitglieder und Gäste des BGV Oberberg zu einem unterhaltsamen und sehr informativen Kaminabend im Bürgerdorf am Alsberg in Waldbröl. Zum Gespräch eingeladen hatten die Moderatoren Marcus Dräger und Dr. Uwe Bathe den ehemaligen Waldbröler Bürgermeister Christoph Waffenschmidt und den Bonner Politologen und Musikwissenschaftler Dr. Stephan Eisel, der gleich zu Beginn der Veranstaltung eine … weiterlesen

Featured post

Vortrag über Synagogenarchitektur in der „CulturKirche“ Osberghausen

Mit einem sehr schön bebilderten Vortrag stellte Frau Dr. Kirsten Lange-Wittmann am 12. April 2024 in der „CulturKirche“ in Osberghausen einem interessierten Publikum den Synagogenbau zwischen 1950 und 1971 in Deutschland vor. Nachdem wir im Jahr 2023 schon den Synagogenbau des 19. Jahrhunderts bis in die 1920er Jahre von Frau Dr. Lange-Wittmann präsentiert bekamen, wurde dieses Thema nun auch über … weiterlesen

Featured post

Das Bergische Land auf alten Karten

Mit diesem Titel wurde insofern etwas tiefgestapelt, da wir mit dem Vortrag von Herrn Dipl. Geograph Uwe Schwarz aus Bensberg am 21. März 2024 eine tiefgreifende Einführung in die Geschichte der Kartographie geboten bekamen, die der Referent auf unterhaltsame Art und gut bebildert präsentierte. Nachdem Ptolemäus schon im 2. Jahrhundert eine Karte der damals bekannten Welt anfertigte, worauf wir uns … weiterlesen

Featured post

Wo nicht alle hinkommen – Stift Ehreshoven öffnet BGV-Neumitgliedern seine gute Stube

Am 7. März 2024 trafen sich 18 Neumitglieder und Freunde des Bergischen Geschichtsvereins in Schloss Ehreshoven, um nach drei Jahren wieder einmal an einem Begrüßungstreff teilzunehmen. Der Ehreshovener Event-Manager Lucas Einsiedel erläuterte Vergangenheit und Gegenwart des alten Adelssitzes im Aggertal, dessen Geschichte bis ins 13. Jh. zurückreicht. Die baulichen Anfänge des jetzigen Schlosses gehen bis in die Mitte des 14. … weiterlesen

Featured post

Besuch bei Kant in Königsberg

Ganz so weit musste der BGV am Samstag, den 24. Februar 2024 zum Glück nicht reisen, um zudem ganz visumfrei dem 300. Geburtstag des großen Philosophen Immanuel Kant zu gedenken, der am 22.04.1724 im ostpreußischen Königsberg geboren wurde. Die Bundeskunsthalle Bonn richtet dazu bis Mitte März die große Ausstellung „Immanuel Kant und die offenen Fragen“ aus, die von Frau Dr. … weiterlesen

Featured post

Mein Herz ist am Rhein – Der BGV Oberberg in Königswinter

Die erste Exkursion im Jubiläumsjahr führt die Oberberger am 28. Januar 2024 nach Königswinter ins Siebengebirgsmuseum. Anlass war die Sonderausstellung mit dem Titel „Mein Herz ist am Rhein – Wolfgang Müller von Königswinter 1816 -1873“ zum 150 Todestag des Arztes und Parlamentariers des Vorparlaments in der Paulskirche, dessen heutige Bedeutung für das Siebengebirge vor allem auf seinem literarischen Schaffen beruht. … weiterlesen

Featured post

Eine unbekannte Seite der Brüder Grimm

Den meisten Deutschen dürften die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm wohl aufgrund der „Grimm‘schen Märchen“ bekannt sein, die bis heute in vielen Kinderzimmern zu finden sind, und deren Verfilmungen jedes Jahr zu Weihnachten einen breiten Raum im Fernsehen einnehmen. Eine vielleicht noch größere Bedeutung kommt den Brüdern aufgrund ihres Lebenswerkes, dem „Deutschen Wörterbuch“ oder auch „Grimms Wörterbuch“ zu. Es ist … weiterlesen

Featured post

Nachruf auf einen „Weltmann mit oberbergischen Wurzeln“ – Karel Schwarzenberg

Am 11. November 2023 ist der ehemalige Außenminister der Republik Tschechien, Karel Schwarzenberg, in Wien im Alter von fast 86 Jahren verstorben. Genealogisch korrekt hieß er Karl VII. Fürst zu Schwarzenberg, Herzog von Krummau, gefürsteter Landgraf im Klettgau, Graf von Sulz. Der bedeutende europäische Staatsmann hatte Wurzeln in Oberberg und war darum vor knapp 24 Jahren hier zu Besuch. In … weiterlesen

Featured post

Wechselbad der Eindrücke und Gefühle – BGV Oberberg und VHS Gummersbach besuchen Hadamar

Am 28. Oktober 2023 besuchte eine Busgruppe Geschichtsinteressierter aus dem Oberbergischen die ehemalige Residenzstadt Hadamar in Mittelhessen. Hierzu hatten der BGV Oberberg und die Volkshochschule Gummersbach eingeladen. Neben einem Workshop in der Euthanasie-Gedenkstätte auf dem Mönchberg war auch ein historischer Rundgang durch die gut erhaltene Altstadt des Ortes vorgesehen. Die Gesamtschau beider Komponenten machte klar, wie nah Gutes und Böses, … weiterlesen

Featured post

Tag des offenen Denkmals 2023 – Besuch des BGV Oberberg in der Denklinger Burg

An jedem zweiten Sonntag im September findet seit genau 30 Jahren der Tag des offenen Denkmals statt. In diesem Jahr stand das Kulturevent unter dem Motto „Talent – Monument“, 6.000 Denkmäler standen am 10.09.2023 in ganz Deutschland zur Besichtigung bereit. Das Ziel der BGV-Exkursion war in der Gemeinde Reichshof die Burg in Denklingen, die auf eine sechshundertjährige Geschichte mit vielen … weiterlesen

Featured post

Stein und Holz – BGV Oberberg besucht St. Bonifatius und die Historische Mühle Nespen

Am 2. Sept. 2023 konnte der BGV Oberberg nach mehrmaligem coronabedingt vergeblichem Anlauf endlich seine Exkursion zur St. Bonifatius-Kirche in Wildbergerhütte-Bergerhof durchführen. Der Kirchenneubau war in den 1970er Jahren notwendig geworden, nachdem die aus dem 19. Jh. stammende Vorgängerkirche baufällig geworden war und schließlich abgebrochen werden musste. Das Projekt wurde dem aus Krefeld stammenden und im Kölner Raum tätigen Architekten … weiterlesen

Featured post

Wallfahrer und Fuhrleute – Marienheide bietet viele Facetten

Am 8. Juli 2023 trafen sich 25 Mitglieder und Freunde des Bergischen Geschichtsvereins mit dem Müllenbacher Heimatforscher Wolfgang Gaudich in Marienheide, um hier Einblicke in die Geschichte und landeskundliche Bedeutung des Gemeindeortes zu gewinnen. Mit von der Partie war auch der Marienheider Bürgermeister Stefan Meisenberg, der schon seit vielen Jahren BGV-Mitglied ist und den Verein oft unterstützt hat. Die Führung … weiterlesen

Featured post

Rückblick auf die Inflation 1923 – vor 100 Jahren

Die Oberbergische Abteilung des BGV hat 2009 und 2010 in Ausstellungen in Ründeroth, Waldbröl und Gummersbach die Inflation in Deutschland thematisiert. Im Jahr der 100. Wiederkehr lohnt es sich, das Thema nochmals aufzugreifen, da auch in Oberberg Dokumente hinterlassen sind, die die Situation zwischen 1917 bis 1923 dramatisch vor Augen führen. Noch in der Zeit des Weltkrieges verschwand das Silbergeld … weiterlesen

Featured post

Johanniter im Oberbergischen – BGV-Besuch in Marienhagen

Am 17. Juni 2023 besuchte der BGV Oberberg mit ca. 20 Mitgliedern und anderen Geschichtsfreunden das ehemalige Golddorf Marienhagen. Das Höhendorf, verkehrsgünstig an einem Abzweig der Brüderstrasse gelegen, schaut auf eine lange Besiedlungsgeschichte zurück, die wahrscheinlich bis zur vorletzten Jahrtausendwende zurückreicht. Ein wesentlicher Impuls für die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung in der Region ging vom Wirken des Johanniterordens aus, bereits … weiterlesen

Featured post

Motoren bewegen die Welt – BGV Oberberg besucht die Motorensammlung der Deutz AG

Geschichten, die das Leben schreibt: Ein Handlungsreisender aus einem Taunus-Dorf, Autodidakt und ohne Ingenieur-Studium, sorgt mit dafür, dass Köln in der Motorentechnik zum Nabel der Welt wird. Sein technischer Direktor Gottlieb Daimler und dessen Chefkonstrukteur Wilhelm Maybach lassen später im Württembergischen den Mercedes-Stern am Automobil-Himmel erstrahlen. In der Autoabteilung des Kölner Unternehmens beginnt Ettore Bugatti seine Laufbahn, seine Entwicklungen sind … weiterlesen

Featured post

Oh du schöner Westerwald – Besuch der Residenzstadt Hachenburg

Nach drei Jahren Corona-Pause ist der BGV-Oberberg am 13. Mai 2023 zu seiner ersten Tagesexkursion in die südliche Nachbarschaft aufgebrochen – in die Westerwälder Residenzstadt Hachenburg, wie der Südwesten des Oberbergischen Kreises – Stammlande der Grafen von Sayn. Daher fühlte man sich fast heimisch, wo einem von jeder Ecke der goldene Saynische Löwe anschaute. Und dieses im wahrsten Sinne des … weiterlesen

Featured post

Delegiertenversammlung des Bergischen Geschichtsvereins auf Schloss Ehreshoven

Die diesjährige Delegiertenversammlung des Gesamtvereins am 6. Mai 2023 brachte für die Oberberger eine kurze Anreise mit sich, da sie auf Schloss Ehreshoven stattfand. Nach den Regularien, Vorstellung des Kassenberichtes und Entlastung des Vorstandes folgten Neuwahlen, denn Thomas Halbach trat nach 10 erfolgreichen Jahren nicht mehr zur Wahl an. Der BGV hat Herrn Halbach für seine 10 Jahre als Vorsitzender … weiterlesen

Featured post

Treffpunkt Geschichte – Friedrich Engels und Karl Marx in Köln und die Revolution 1848

20 Mitglieder des BGV folgten am 22. April 2023 den spannenden Ausführungen des Kölner Kunsthistorikers Markus Juraschek-Eckstein, der die Gruppe auf den Spuren von Marx und Engels durch Köln führte. Auch wenn zu diesem Thema keine Relikte mehr im Stadtbild sichtbar sind, so schaffte es Herr Juraschek-Eckstein doch, der Gruppe viele Begebenheiten durch seine Führung  deutlich zu machen. Auch wenn … weiterlesen

Featured post

Mitgliederversammlung 2023 in Eckenhagen – ein Jahr vor dem Jubiläum

Am 1. April 2023 trafen sich 45 Mitglieder des BGV Oberberg im Eckenhagener Bauernhof-Museum zur Jahreshauptversammlung. Wer wollte, konnte sich vor Beginn der Sitzung die Sammlungen des Hauses anschauen. Marcus Dräger, der 1. Vorsitzende des Vereins, begrüßte die Teilnehmer und gedachte zunächst der Verstorbenen des letzten Jahres. Besonders hob er die Leistungen des Anfang Januar 2023 verstorbenen ehemaligen Gymnasiallehrers Kurt … weiterlesen

Featured post

Stift Ehreshoven und der Bergische Geschichtsverein – eine perfekte Partnerschaft

Der BGV Oberberg hatte zu seinem dritten Kamingespräch in diesem Jahr zwei bemerkenswerte Persönlichkeiten eingeladen, die auf ihre Weise eng mit dem Geschichtsverein verbunden sind: Clemens von Boeselager trat im Okt. 2022 die Nachfolge von Jörg Deselaers als Kurator des Stiftes Ehreshoven an  eine große Aufgabe. Deselaers hat in mehr als drei Jahrzehnten im Auftrag der Rheinischen Ritterschaft das Stiftungsvermögen … weiterlesen

Featured post

BGV-Kamingespräche II: Transatlantische Partnerschaft – funktioniert sie noch?

Am 8. März 2023 trafen sich im Österreich-Saal von Schloss Gimborn mehrere Dutzend Mitglieder und Freunde des Bergischen Geschichtsvereins zum zweiten Kamingespräch. Als Gäste waren der ehemalige US-Oberst Giles Kyser und der ehemalige Bundeswehr-Oberstleutnant Thorsten Bandahl eingeladen. Die beiden Berufssoldaten trafen sich vor 30 Jahren bei einer Fortbildung, die der Analyse der Schlacht im Hürtgenwald 1944/45 aus deutscher und amerikanischer … weiterlesen

Featured post

Polizei und alter Adel – Kamingespräch auf Schloss Gimborn

In diesem Herbst hat der BGV Oberberg ein neues Format aufgelegt, um seine Mitglieder und Freunde mit weiteren Facetten der Heimatgeschichte bekannt zu machen. In unregelmäßigen Abständen finden an historischen Orten im Oberbergischen Abende am Kamin in gemütlicher und entspannter Atmosphäre statt, interessante Gesprächspartner geben hier Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit. Den Auftakt machte am 10. November 2022 … weiterlesen

Featured post

Nachruf auf unser Mitglied Frau Annemarie Heinz

Mit herzlicher Anteilnahme nehmen wir Abschied von Frau Annemarie Heinz, geboren am 25. Januar 1941 in Gummersbach, verstorben am 11. Oktober 2022 in Lindlar. Frau Heinz war viele Jahre als Arzthelferin tätig und sie wurde 2003 beim Rücktritt von Klaus Pampus auf dessen Vorschlag zur 2. Vorsitzenden des BGV-Oberberg in Lindlar gewählt. Sie engagierte sich für den Verein vor allem … weiterlesen

Featured post

500 Jahre osmanisch europäische Beziehungen

Der Bergische Geschichtsverein hat die 500. Wiederkehr der Vertreibung des Johanniter-Ordens von der Insel Rhodos durch den osmanischen Sultan Süleyman d. Prächtigen zum Anlass genommen, den Historiker Dr. Klaus-Jürgen Bremm zu einem Vortrag über die Geschichte der europäisch-türkischen Beziehungen einzuladen. Der Referent hat im letzten Jahr ein vielbeachtetes Buch zu diesem Thema veröffentlicht. Mehr als 30 Mitglieder und Freunde des … weiterlesen

Featured post

Schenkung von über 70 deutschen Kaisersiegeln durch Jörg Deselaers an den BGV Oberberg

Zum Ende seiner über 32-jährigen Dienstzeit als Kurator von Stift Ehreshoven, wäre es eigentlich an der Abteilung Oberberg des BGV gewesen, sich bei Herrn Deselaers für die jahrzehntelange intensive Unterstützung zu bedanken. Aber auch da bedachte Jörg Deselaers den Geschichtsverein mit einem bedeutsamen Geschenk. Seine Sammlung von handgefertigten Repliken 72 deutscher Kaisersiegel aus über 1000 Jahren, von Karl d. Großen … weiterlesen

Featured post

Jahreshauptversammlung 2022

Der erste Vorsitzende des BGV Oberberg Marcus Dräger konnte am 3. September 2022 19 Mitglieder in Strombach im von der griechischen Familie Karabaglidou bewirtschafteten Gasthaus „Zum Deutschen Eck“ begrüßen. Zur Abwicklung der Regularien der diesjährigen Mitgliederversammlung gehörten die Neuwahlen des Vorsitzenden und des Schatzmeisters sowie der beiden Kassenprüfer. Diese erfolgten alle einstimmig. Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder und der … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg besucht die Böhm-Kirche St. Engelbert in Köln-Riehl

Am 25. August 2022 hatte der BGV Oberberg zur Kirchenbesichtigung St. Engelbert in Köln-Riehl geladen. Dabei führte die versammelten Mitglieder und Gäste Dr. Daniel Buggert unter dem Titel „Reformkirchen der 20er/30er Jahre“. Dieses Thema und Ziel waren schon vor längerer Zeit ausgesucht worden, da die Architektenfamilie Böhm auch im Oberbergischen moderne Kirchenbauten hinterlassen hat, die wir schon bei früheren Besuchen … weiterlesen

Featured post

Bonte Kerke und Grauwacke – BGV Oberberg besucht das ehemalige Kirchdorf Müllenbach

30 Personen hatten sich für eine Führung durch die verwinkelten Gassen des verträumten Ortes Müllenbach angemeldet, die unter der fachkundigen Leitung von Wolfgang Gaudich am 9. Juli 2022 stattfand. Gaudich, ehemaliger Amtsleiter beim Oberbergischen Kreis, befasst sich nicht erst seit seiner Pensionierung vor einem guten Jahrzehnt mit oberbergischer Heimatgeschichte. Seit 50 Jahren Mitglied des Müllenbacher Schützenvereins hat er zwei Jahrzehnte … weiterlesen

Featured post

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – BGV Oberberg besucht die Kölner Synagogengemeinde

Im Jahre 321 erging ein Dekret des Kaisers Konstantin an den Kölner Magistrat: Ihm und der Verwaltung anderer Städte im Imperium wurde nunmehr gestattet, auch Mitglieder der jüdischen Gemeinde, die bisher aus religiösen Gründen davon befreit waren, in den Stadtrat zu berufen und für die Verwaltung der Kommunen in die Pflicht zu nehmen. Damit ist Köln als Sitz der ältesten … weiterlesen

Featured post

Großes Interesse an Burg Herrnstein im Bröltal

Über 30 Mitglieder des BGV Oberberg besuchten am Samstag, den 11. Juni 2022 unter der fachkundigen Führung von Hartmut Benz Burg Herrnstein, die malerisch auf einem Felssporn im Bröltal liegt. Die Burg geht zurück auf eine Anlage, die Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet wurde und ursprünglich im Besitz der Familie von Stein war.  Seit 1436 ist sie im Besitz der … weiterlesen

Featured post

Delegiertenversammlung des Hauptvereins im Neanderthal-Museum

Der Bergische Geschichtsverein gehört nach wie vor zu den fünf größten Vereinen in NRW.  Und daher kann natürlich bei über 3.500 Mitgliedern zwischen Ratingen im Norden und Waldbröl im Süden, die jährliche Mitgliederversammlung nur als Delegiertenversammlung durchgeführt werden. Jede der 15 Abteilungen stellt pro angefangener 100 Mitglieder einen Delegierten. Diese trafen sich am Samstag, dem 7. Mai 2022 nun erstmals … weiterlesen

Featured post

Christianisierung im Bergischen Land – ohne Feuer und Schwert

Am 1. April 2022 fand – wegen der Corona-Pandemie erst im dritten Anlauf – in der CulturKirche Osberghausen ein gutbesuchter Vortrag des Kölner Kirchenhistorikers Dr. Joachim Oepen statt, der sich mit dem Thema „Export romanischer Kirchen ins Bergische? Die Christianisierung im Bergischen Land“ befasste. Dr. Oepen ist stellvertretender Leiter des Historischen Archivs des Erzbistums Köln und ein profunder Kenner der … weiterlesen

Featured post

525 Jahre Kinderverlobung auf Schloss Burg

In diesen Tagen jährt sich um 525. Mal die sogenannte Kinderverlobung: Am 25. November 1496 wurde auf Schloss Burg bei Solingen die Verlobung zwischen dem sechsjährigen Klever Erbprinzen Johann und der fünfjährigen Erbtochter Maria von Jülich-Berg auf Betreiben ihrer Väter und unter Mitwirkung der Landstände (Adel und Städte) der beiden Fürstentümer vollzogen. Die Hochzeit der beiden versprochenen Fürstenkinder fand 1510 … weiterlesen

Featured post

„Beiträge zur Oberbergischen Geschichte“, Band 14: BGV Oberberg berichtet Neues von damals

Nach zweijähriger Vorbereitung präsentierte der Bergische Geschichtsverein am 12.11.2021 in Anwesenheit der Buchautoren, des Landrates Jochen Hagt, des Engelskirchener Bürgermeisters Dr. Gero Karthaus und weiterer Gäste auf Schloss Ehreshoven den Band 14 seiner 1986 begründeten Reihe „Beiträge zur Oberbergischen Geschichte“. Es haben sich diesmal 14 Autoren zusammengefunden, um auf 264 Seiten über interessante Ereignisse und Entwicklungen in der Heimatgeschichte zu … weiterlesen

Featured post

Mitgliederversammlung des BGV Oberberg im Dorfhaus Wallefeld

Nach einigen gescheiterten Anläufen konnte der BGV Oberberg am 2. Oktober 2021 im Dorfhaus Wallefeld eine gutbesuchte Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020/21 abhalten. 39 Mitglieder des Vereins trafen sich in idyllischer Atmosphäre und vernahmen den Rechenschaftsbericht des Vorstandes. Außerdem stand eine Reihe von Wahlen in Vorstand und Beirat an. Vor der Versammlung war ein kleiner Rundgang durch den immer noch … weiterlesen

Featured post

Tag des offenen Denkmals: BGV Oberberg besucht die Villa Kohlgrüber in Gummersbach

Der Tag des offenen Denkmals, der jedes Jahr am 2. Sonntag im September begangen wird, stand in diesem Jahr unter dem Motto „Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“. Seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die an diesem Tag durchgeführten Aktivitäten. Der damalige Präsident des hessischen Landesamtes für Denkmalpflege und Mitbegründer der Stiftung Gottfried Kiesow regte 1991 … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg begrüßt Neumitglieder auf Schloss Gimborn

Am 10. September 2021 kamen bei wechselhaftem oberbergischen Wetter mit Sonne und Starkregen fast 20 Mitglieder des BGV Oberberg im Park von Schloss Gimborn zusammen und wurden vom Schlossherrn Peter Freiherr von Fürstenberg herzlich willkommen geheißen. Grund war der Willkommenstreff für Neumitglieder, der wegen der Corona-Lage erst jetzt wieder stattfinden konnte. Der Schlossherr gab den Gästen einen detaillierten Einblick in … weiterlesen

Featured post

Lesung Dr. Klaus-Jürgen Bremm – „70/71 – Preußens Triumph über Frankreich und die Folgen“

Es war an sich schon sehr außergewöhnlich, dass eine erste Veranstaltung im Jahresprogramm des BGV im August stattfindet. Umso erfreuter waren die 40 Teilnehmer aus den Reihen unserer Mitglieder, nicht nur darüber, dass wir uns nach fast 1 1/2 Jahren am 5.8.2021 endlich wieder gesehen haben, sondern auch dass wir mit Dr. Bremm dem 150 Jahrestag des Deutsch-Französischen Krieges von … weiterlesen

Featured post

5. Mai 1821: Napoleon stirbt im Exil auf der Insel St. Helena – Erinnerung an die Franzosenzeit im Bergischen

Als der schon 1814 abgedankte französische Kaiser Napoleon, nach der Herrschaft der 100 Tage 1815 von der Koalition seiner Gegner in der Schlacht bei Waterloo endgültig besiegt und fortan auf der entlegenen Insel St. Helena im Südatlantik vor der westafrikanischen Küste interniert, nach sechsjähriger Verbannung am 5. Mai 1821 verstarb, war seine Ära längst beendet und Europa hatte sich auf … weiterlesen

Featured post

Battenberg und das Bergische Land

Zum Tode von Prinz Philip sei an die Beziehungen seiner Mutter, Prinzessin Alice von Griechenland zum Bergischen Land erinnert. Für die Einwohner des alten Kreises Gummersbach, bzw. der Freien Reichsherrschaft Gimborn-Neustadt ist es schon über 200 Jahre her, dass man von engen Verbindungen zum Londoner Hof sprechen konnte. War doch der letzte Landesherr auf Gimborn, Graf Johann-Ludwig von Wallmoden-Gimborn, ein … weiterlesen

Featured post

Vorstellung der Jahresgabe 2021

Pünktlich zu Ostern erhielten die Mitglieder des BGV Abteilung Oberberg ihre Jahresgabe frei Haus per Post in Form des Heftes „Nothelfer, Heilpflanzen, Gesundheitspioniere – Oberbergs Weg zur modernen Medizin“.  Dafür gilt unser Dank dem Autor, unserem Ehrenvorsitzenden Dr. Alexander Rothkopf sowie Frau Klinkert und Herrn Meißner für die Redaktion. Als sich Anfang 2020 einige Vorstandsmitglieder mit Personen beschäftigten, die in … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg gratuliert Kurt Hamburger zum 90. Geburtstag

Die Abteilung Oberberg des Bergischen Geschichtsvereins gratuliert herzlich einem ihrer ältesten Mitglieder, Kurt Hamburger in Waldbröl, zum 90. Geburtstag. Geboren im Raum Aachen haben ihn die Kriegsereignisse vom westlichen Rheinland ins östliche Rheinland, unseren Südkreis gebracht. Der Pädagoge engagierte sich seit 1993 in unserer Abteilung und brachte in gleicher Weise Kennerschaft und Expertise mit auf dem Gebiet des Karten- und … weiterlesen

Featured post

Auch der Kaiser von Oberberg – Zum Start ins BGV-Jahr 2021: Dreimal 18. Januar – Gedenktage der deutschen Geschichte

Am 18. Januar erinnert der Bergische Geschichtsverein an ein Ereignis, das in mehrfacher Hinsicht für Oberberg bedeutend war: Heute vor 150 Jahren wurde nach dem siegreichen deutsch-französischen Krieg im Spiegelsaal von Schloss Versailles Wilhelm König von Preußen (1797-1888) zum Deutschen Kaiser proklamiert. Mit dem Deutschen Kaiserreich formte sich aus den deutschen Kleinstaaten erstmals ein Deutscher Nationalstaat. Dieser feste äußere Rahmen … weiterlesen

Featured post

BGV in Coronazeit XII – Medizingeschichte

Eines Mediziners wird in Oberberg auch ehrend durch Straßenschilder gedacht, es ist der Forscher, Arzt und Pathologe Rudolf Virchow (1821 – 1902) der auf vielen medizinischen Feldern Hervorragendes geleistet hat, so dass er gar nicht mehr als Arzt wahrgenommen wird, sondern eher als Anatom, Pathologe, Vorgeschichtsforscher, Medizinhistoriker, Sozialhygieniker, Politiker oder Freigeist, Museumsgründer. Und doch gehört zu einem werdenden Arzt aus … weiterlesen

Featured post

BGV in Coronazeit XI – Medizinhistorie

Forschung und Arztberuf waren über Jahrhunderte den Männern vorbehalten, Frauen fanden sich eher in dienenden Positionen, sei es früher in Klöstern, Heil- und Pflegeanstalten oder seit dem 19. Jahrhundert auch in Lazaretten. Hier ist besonders der schwedischen Diplomatentochter Elsa Brandström (1888 – 1948) zu gedenken, die auch in Oberberg durch Straßennamen in Erinnerung gehalten wird. Ihr Lebensweg zeigt, dass insbesondere … weiterlesen

Featured post

BGV in Coronazeit X – Medizinhistorie

Eine schlimme Seuche, die jahrhundertelang unsere Gegend mit ihrem feuchten, nebeligen und etwas kälteren Klima heimgesucht hat, war die Tuberkulose oder Schwindsucht, wie man damals sagte. Ärmliche Lebensverhältnisse, verrauchte Stuben waren der Nährboden dieser Erkrankung, die in allen Schichten der Einheimischen grassierte und Menschen, jung oder alt hinwegraffte. An den Entdecker dieser Erkrankung, d.h. den Entdecker des Erregers, der für … weiterlesen

Featured post

BGV in Coronazeit IX – Medizingeschichte in Oberberg

Wer waren früher die Seuchenbekämpfer in Oberberg? Wir – als Geschichtsverein – entdecken Namen und verfolgen das Andenken. So ist an der Hauptstraße in Nümbrecht auch der Name des Landarztes Dr. Eduard Karl Rieck in einem Straßenschild zu lesen. Mehr als seine Lebensdaten (1865-1927) verrät ein Artikel in den „Heimatklängen“ 2002, der das selbstlose Wirken des Landarztes schildert, der aus … weiterlesen

Featured post

Absage der Jahreshauptversammlung am 7. November 2020

Leider sieht sich der Vorstand gezwungen, als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz unser aller Gesundheit die für den 7. November geplante Jahreshauptversammlung abzusagen. Wir hoffen auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Frühjahr!!

Featured post

BGV in Coronazeit VIII – Medizingeschichte in Oberberg

Wir waren bei unseren Betrachtungen von den Ehrungen, die verdienten und vorbildlichen Persönlichkeiten durch Straßennamen zuerkannt wurden, ausgegangen und sind dabei auch auf etliche einheimische Ärzte gestoßen, deren Namen nach mehr als 100 Jahren oft unbekannt geworden sind, wenn nicht erklärende Zusatzschilder die Erinnerung auffrischen, wozu wir allgemein aufrufen. In Coronazeiten gilt dabei ein besonderes Interesse denjenigen, die Hervorragendes auf … weiterlesen

Featured post

BGV in Coronazeit VII – Medizingeschichte in Oberberg

In den letzten Beiträgen haben wir uns anlässlich der Coronakrise mit dem Gesundheitswesen in Oberberg beschäftigt, sind dabei auf Pioniere und Praktiker gestoßen, die sich hier einen hervorragenden Ruf erwarben und mit einem Straßennamen geehrt wurden. Dabei fiel der Blick auch auf überörtliche Persönlichkeiten aus der medizinischen Forschung und Versorgung, die ebenfalls mit Straßennamen geehrt wurden. Dieser Rückblick auf ca. … weiterlesen

Featured post

Der Münzfund von Weiershagen. – Ein Relikt unruhiger und schlimmer Zeiten, das mehr Fragen als Antworten aufwirft.

Für Historiker ist es natürlich eine unangenehme Angelegenheit, wenn beim Erforschen einer Begebenheit am Ende mehr Fragen als Antworten auftauchen. Um es aber positiv zu sehen, erlaubt der Raum für Spekulationen aber eben auch viele Denkanstöße. Also nun mal erst zu den Fakten: Am 23. März 1926 wird vom Maschinenwärter Heinrich Brandscheidt bei Rodungsarbeiten einer Holzparzelle südöstlich von Weiershagen auf´m … weiterlesen

Featured post

BGV- Oberberg aktiv trotz Corona Zeiten VI

Die Fragen zu Straßennamen, gegebenenfalls deren Umbenennung, hat auch die lokale Presse angeregt, die dazu schon Historiker und Germanisten befragt hat bezüglich der Kölner Verhältnisse. Auch für unseren Oberbergischen Bereich ist eine solche Betrachtung interessant, da die Auswahl der Namen mehr aussagt als nur eine Ansammlung von historischen Persönlichkeiten. Sie spiegelt auch den jeweiligen Zeitgeist, der seine Idole und Ikonen … weiterlesen

Featured post

BGV-Oberberg – Nachdenkliche Gedanken in Coronazeiten – V

Auch im Oberbergischen werden herausragende Ärzte durch Straßennamen geehrt, sodass die Erinnerung an ihr Wirken festgehalten wird: Mal sind es mehr die Forscher, Wissenschaftler und Entdecker, mal die Praktiker. So erinnert man sich in Gummersbach an Dr. Heinrich Wiefel, den Geburtshelfer aus Hülsenbusch, an Dr. Ottmar Kohler, den Chirurgen – beide Kinder der Region. Aber auch an Professor Sauerbruch, den … weiterlesen

Featured post

Nachruf auf unser ältestes Mitglied Frau Anneliese Mehlau

Mit herzlicher Anteilnahme nehmen wir Abschied von Frau Anneliese Mehlau, die im gesegneten Alter von 99 Jahren von uns gegangen ist – als unser ältestes Mitglied und unerschöpfliche Quelle in Sachen der Oberbergischen Heimatgeschichte. Diese hat sie von Kindheit auf an der Seite ihres Vaters Hermann Conrad erlebt, den Ausbau von Schloss Homburg zum Museum aber auch seine Ausgrabungen und … weiterlesen

Featured post

BGV in Corona-Zeiten IV: Wildbergerhütte – Bergbau und Frömmigkeit

Leider geht uns in diesem Jahr auch unser Ausflug nach Wildbergerhütte verloren, der Prävention in Corona-Zeiten geschuldet. Gerne hätten wir den Ort im Oberbergischen besucht, Wildberg wurde 1258 erstmalig erwähnt und ist durch eine Tradition des Bergbaus geprägt, der nach Osten in eine Grenzregion stößt, die von verschiedenen Herrschaften und politischen und religiösen Unterschieden geprägt war (Kurstaat Köln, Herzogtum Berg, … weiterlesen

Featured post

Wer war Engelbert von Berg?

Da uns wohl noch länger der geplante Besuch der Kölner St. Engelbert-Kirche verwehrt bleiben wird, die wir als ein architektonisches Juwel des Baumeisters Dominikus Böhm kennenlernen wollten, der wie bekannt auch im Oberbergischen zwei wegweisende Kirchenbauten errichtet hat (Hämmern und Frielingsdorf), sei es gestattet einen kleinen Vorgeschmack zu geben zugleich mit einem Hinweis auf Engelbert, Graf von Berg und Erzbischof … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg betrachtet das lokale Gesundheitswesen der Vergangenheit

Wir haben schon die Versuche der Vorfahren betrachtet, wie sie vor 500 Jahren Heilung suchten, körperliche Krankheiten verhüten oder abwenden wollten, wobei uns die Angebote der Kirche mit ihren Tröstungen, Hoffnungen und Gnadenmitteln begegnet sind, die sowohl körperliche als auch geistliche Reinigung, Wiederherstellung und Gesundung bringen sollten. Dass es in unserer Heimatregion um die medizinische Versorgung äußerst notdürftig bestellt war, … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg in der Corona-Krise II

In einer ersten Betrachtung haben wir uns angeschaut, wie die Vorfahren mit den Plagen ihrer Zeit umgegangen sind, welchen Glauben sie hatten, Krieg, Pest, Krankheiten, Not und Hunger zu überstehen. Wir hatten die Frage gestellt, sind solche Erinnerungen mehr Ballast oder Ansporn und Vorbild zur Überwindung? Jetzt wollen wir noch betrachten, wie konkret Heil gesucht wurde in Zeiten, als Ressourcen … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg in Zeiten der Krise, Isolation und erschwerter Kommunikation, was ist zu tun? Gedanken zur Standortbestimmung

Die Oberbergische Abteilung des Bergischen Geschichtsvereins hat sich seit ihrer Gründung vor 96 Jahren verschiedenen Schwerpunkten in ihrer Arbeit angenommen. Diese waren oft bestimmt von hervorragenden Heimatforschern und Experten, sei es auf dem Gebiet der Museumsarbeit, der Volkskunde, der Siedlungs-Geographie, der Dialektforschung, der Naturkunde, der Kartographie, der Archivkunde, der Kunstgeschichte – was in der praktischen Arbeit zu Aufsätzen, Exkursionen, Ausstellungen … weiterlesen

Featured post

Vorstand und Beirat des BGV Oberberg wünschen frohe Ostern – Lesetipps für die Corona-Zeit

Liebe Mitglieder und Freunde des BGV Oberberg, trotz der Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest durchleben wir in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie schwierige Zeiten. Politiker sprechen nicht ohne Grund von „der größten Herausforderung für unser Land seit dem 2. Weltkrieg“. Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben auch unseren Veranstaltungsbetrieb vorerst bis Ende Mai lahmgelegt. Als vorerst letzte Maßnahme haben wir … weiterlesen

Featured post

BGV Oberberg veröffentlicht neuen Band seiner „Beiträge zur Oberbergischen Geschichte“

Nach zwei Jahren intensiver Vorbereitung hat der Bergische Geschichtsverein Oberberg in Anwesenheit von Autoren und Sponsoren und im Beisein von Repräsentanten des Oberbergischen Kreises und der beiden Kommunen Gummersbach und Wiehl am 25. Oktober 2019 in der Hauptgeschäftsstelle Wiehl der Sparkasse Gummersbach den Band 13 der seit 1986 erscheinenden „Beiträge zur Oberbergischen Geschichte“ vorgestellt. Auf 264 Seiten präsentieren sich hier … weiterlesen